FA Bergbau – Umfrage zur Restrukturierung

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
die aktuellen Entwicklungen im Rohstoffsektor sowie den unterschiedlichen damit verbundenen Industrien bedingen auch eine Anpassung und Weiterentwicklung der Arbeit unseres Fachausschusses. Durch die zukünftige Zusammenführung ehemals eigenständiger Themenkomplexe in einem einzigen Fachausschuss werden unsere Kapazitäten für diese zukünftigen Aufgaben gebündelt.

Für die Planung und Ausgestaltung der Ausschussarbeit und der Durchführung der zukünftigen Sitzungen sind wir auf Ihre Mitarbeitet angewiesen. Daher möchten wir Sie herzlich bitten, diesen Fragebogen auszufüllen und bei Gelegenheit an die Geschäftsstelle des GDMB zurückzusenden.



Mit dem besten Dank für Ihre Mithilfe und herzlichem Glück Auf!

Prof. Dr. Helmut Mischo
Prof. Dr. Carsten Drebenstedt

Stimme völlig zuStimme zuNeutralStimme teilweise zuStimme nicht zu
Der Fachausschuss Bergbau ist wichtig für die zukünftige Arbeit des GDMB?
Der Fachausschuss Bergbau ist wichtig für Sie bzw. Ihr Unternehmen/ Ihre Institution?
Sie nehmen regelmäßig an Sitzungen des Fachausschusses Bergbau teil?
Haben Sie seit 2015 an Sitzungen des Fachausschusses Bergbau teilgenommen?
Die Fachausschusssitzung soll an eine weitere zentrale GDMB-Veranstaltung angegliedert sein.
Die Fachausschusssitzung soll dezentral an jährlich wechselnden Industrie- oder Hochschulstandorten stattfinden.
Der Fachausschuss soll Fragen des Bergbaus in Deutschland behandeln.
Der Fachausschuss soll auch Fragen des internationalen Bergbaus (mit)behandeln.
Fachausschusstagungen können mit zusätzlichen Teilnahmegebühren belastet werden.
Fachausschusstagungen sollen nicht mit zusätzlichen Teilnahmegebühren belastet werden, anfallende Kosten werden individuell getragen.
Gäste sollten eine Teilnahmegebühr zahlen.
Stimme völlig zuStimme zuNeutralStimme teilweise zuStimme nicht zu
Neue Technik und Technologien
Genehmigungsverfahren
Betriebsoptimierung
Digitalisierung und Automation
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Schließung und nachbergbauliche Nutzung, Rekultivierung
Ausbildung und Nachwuchssicherung (Abgrenzung zum Fachausschuss Bergmännische Ausbildung beachten!)
Forschung und Entwicklung
Rohstoffbewusstsein, z.B. Arbeit mit Schulen, Medien, Politikberatung
Mitgliederwerbung
Stimme völlig zuStimme zuNeutralStimme teilweise zuStimme nicht zu
Thematische Fachvorträge internationaler Experten
Berichte aus den Unternehmen
Berichte aus der Arbeit des GDMB, z.B. Ausschuss Bergmännische Ausbildung
thematische Befahrungen
informeller Erfahrungsaustausch
gemeinsames Abendessen
Stimme völlig zuStimme zuNeutralStimme teilweise zuStimme nicht zu
Erarbeitung von Stellungnahmen und Empfehlungen/ Entschließungen zu bergbaurelevanten Themen
Vorschläge/ Konzepte für künftige Entwicklungen in der Rohstoffindustrie
Erarbeitung von Pressemitteilungen
Vernetzung
(Mit-)Ausrichter für (inter-) nationale Fachkonferenzen zu bergbaurelevanten Themen

Zusätzliches

Felder mit * sind Pflichtangaben.