19. KBU

Kohleausstieg: aktuelle Entwicklungen

Montag, 4. Februar 2019
18.30 Uhr - Get-together im Magellan, Pontstraße 78, 52062 Aachen

Dienstag, 5. Februar 2019
9.00 Uhr - Einführung
Prof. Dr. Walter Frenz, RWTH Aachen
9.15 Uhr - Ronald Pofalla, Vorsitzender der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (angefragt):
Wie sieht die Kohlekommission die Dekarbonisierung?
10.00 Uhr - Prof. Dr. Thomas Schomerus, Universität Lüneburg:
Konsequenzen für das BBergG? Reformvorschlag des UBA
10.45 Uhr - Kaffeepause
11.15 Uhr - Prof. Dr. Tilman Cosack, Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld:
Kohle als Reserveenergie
12.00 Uhr - Prof. Dr. Walter Frenz, RWTH Aachen:
Tagebau Hambach: rechtlicher Stand (mit Habitat- und Artenschutz)
12.45 Uhr - Mittagspause
14.00 Uhr - Dirk Weinspach, Polizeipräsident, Aachen:
Polizeieinsatz und -strategie im Tagebau Hambach
14.45 Uhr - RA Dirk Teßmer, Rechtsanwälte Philipp-Gerlach und Teßmer, Frankfurt am Main:
Der Tagebau Hambach aus Sicht des Natur- und Klimaschutzes
15.30 Uhr - Kaffeepause
15.45 Uhr - RA Dr. Michael Terwiesche, GTW Anwälte für Bau- und Immobilienrecht, Düsseldorf:
Vergabe von Leistungen zur Wiedernutzbarmachung der Bergbau-Oberflächen und Altlastensanierungen
16.30 Uhr - Prof. Dr. Walter Frenz, RWTH Aachen:
Pflicht zum Kohleausstieg?
17.00 Uhr - Schlusswort
Prof. Dr. Walter Frenz, RWTH Aachen
Programmergänzungen und -änderungen vorbehalten, Stand 29.11.2018.

Hinweise für die Teilnehmer

Die Anmeldung zum 19. KBU ist bis zum 10. Januar 2019 möglich.

Die Tagungsgebühren betragen für GDMB-, DMV- und BDG-Mitglieder 295 € und für Nichtmitglieder 440 €. Firmenmitglieder melden ihre Teilnehmer zum Mitgliederpreis an. Die einzelnen Vortragenden sind von der Tagungsgebühr befreit. Die Tagungsgebühr umfasst die Teilnahme an der Vortragsveranstaltung mit Kaffeepausen und einem Mittagsimbiss. Das Get-together wird mit 30 EURO gesondert berechnet.

Der Preis beinhaltet die jeweils geltende gesetzliche Umsatzsteuer, soweit die Leistungen der Umsatzsteuerpflicht unterliegen.

Bei einer Abmeldung bis zum 10. Januar 2019 müssen wir uns vorbehalten, 25 % der Tagungsgebühren in Rechnung zu stellen. Danach wird der volle Seminarbeitrag fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden.

Zur Veranstaltung wird ein Tagungsband vorgelegt. Der Sonderpreis für Teilnehmer beträgt 40 EURO (nach der Tagung 50 EURO), die Bestellung kann über das Anmeldeformular erfolgen. Die GDMB hat in Aachen Hotelzimmer zu Sonderkonditionen vorreserviert.



Anmeldeform





Paper



Abweichende Rechnungsadresse



Anmeldung

* In der Tagungspauschale ist der Tagungsband NICHT enthalten. Bitte bestellen Sie die gewünschte Anzahl separat.
0,00 €


Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten werden zur Durchführung der Veranstaltung elektronisch gespeichert und verarbeitet (die GDMB gibt die Daten nicht an Außenstehende weiter). Die Rechtsgrundlage finden Sie im Art. 6 (1) b,f Datenschutz Grundverordnung (DSGVO).
Ihre personenbezogenen Daten (Titel, Vorname, Name, Firma) werden in einem Teilnehmerverzeichnis (Print) veröffentlich und jedem Teilnehmer zur Verfügung gestellt.
Bitte setzen sie uns per Mail unter gdmb@gdmb.de in Kenntnis, wenn Sie keine Veröffentlichung Ihrer Teilnahme auf der Teilnehmerliste wünschen.
Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Tagung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation (analog und digital) zu verwenden.
Bitte beachten Sie hierzu unsere ausführlichen Fotohinweise [PDF].


Gewünschte Zahlungsart

0,00 €